Städtetour mit der Vespa (Teil 3), in den Bezirk Liezen

 

Um 6.00 Uhr in der früh ging es los. Zuerst quer durch Graz hinauf Richtung Gratkorn. Entlang der B67 die nach einiger Zeit zur L121 wird. Durch Frohnleiten durch, vorbei bei Mixnitz und Pernegg bis nach Bruck. In Bruck angekommen schnurstracks auf der B116 weiter nach Leoben. In Leoben angekommen erstmal eine Frühstückspause beim Mc Donalds. Gut gestärkt ging es weiter über die B115a und L116, bis ich irgendwann zur B113 kam. Bei der Kreuzung links, vorbei bei Mautern, Kalwang, Wald am Schoberpass bis nach Trieben. In Trieben eine kurze Rast gemacht und gleich weiter die paar km nach Rottenmann. Auch Rottenmann ist eine schöne kleine Stadt und auf jeden fall einen Besuch wert. Überhaupt das ganze Palten u. Liesingtal muss ich unbedingt noch einmal mit meiner gesamten Fotoausrüstung besuchen. Ich habe unzählige Motive während der fahrt entlang der B113 gesehen. Aber alles geht nicht auf einmal. Entweder Rollerfahren oder Fotografieren. Von Rottenmann ist es nur noch ein Katzensprung nach Liezen wo ich wieder eine kleine Kaffeepause einlegte. Weiter ging es auf der B320 bis Trautenfels, dort abgebogen, auf die B145, nach Bad Aussee. In der Stadt angekommen und auf der Mercedesbrücke einen kleinen Spaziergang gemacht und dabei erfahren, dass ich gerade am geografischen Mittelpunkt vom Österreich stehe. Anschließend fuhr ich wieder nach Trautenfels zurück und weiter auf der B320 Richtung Schladming. In Schladming war es dann genau Mittag also wieder ein Päuschen. Eigentlich hatte ich vor auf gleicher Strecke zurück zufahren. Aber da ich so gut in der Zeit lag, entschied ich über den Sölkpass und das Gaberl die Heimreise anzutreten. Also ein Stück die B320 retour und auf die L704 abgebogen. Auf der Erzherzog Johann Straße hinauf zur Passhöhe, auf der anderen Seite wieder hinunter bis nach Schöder. Entlang der L501 nach Katsch an der Mur. Kurz hab ich überlegt, ob ich nicht auch gleich den kurzen Abstecher nach Murau machen soll. Habe den Gedanken aber gleich wieder verworfen, da ich mir Murau und Judenburg in einer eigenen Tour anschauen will. Es ging von der L501 kommend entlang der B96 und der B317 bis Judenburg. Dort auch gleich vorbei und über die B77 hinauf aufs Gaberl. Beim Gaberlhaus die letzte Pause meiner Tour abgehalten und über Köflach und Voitsberg B70 wieder zurück nach Premstätten. War ein langer Tag auf der Sitzbank aber bei Traumwetter und sommerlichen Temperaturen ein wunderschöner Ausflug.

Streckenlänge 470km Zeit unterwegs 9:40h

20.08.2020

Download file: Staetetour3 Schladming.gpx